FANDOM


Sibyl
Sibyl.jpg
Beschreibung
Volk: Griechin
Status: lebt
Staffel: 3
Erster Auftritt: 3x02 Wölfe
Liste der Auftritte
Darstellerin: Gwendoline Taylor

Sibyl ist eine junge griechische Sklavin, die durch Spartacus' Rebellion aus römischer Versklavung befreit wurde.

Aussehen

Sibyl hat lange, dunkelbraune Haare und helle Haut. Sie trägt eine kurze, abgerissene blau-graue Tunika, passend ihrem Status als Sklavin. Wie die meisten rangniedrigen Sklaven trägt sie keine Schuhe und läuft dementsprechend barfuß rum.

Persönlichkeit

In vielerlei Hinsicht ist Sibyl das genaue Gegenteil zu Saxa, der Geliebten von Gannicus. In den Punkten, in denen Saxa laut, dreist und gewalttätig ist, ist Sibyl schüchtern, leise und ruhig. Saxa hat im Vergleich zu Sibyl auch viel mehr sexuelle Erfahrung, was Gannicus wichtig ist. Sibyl ist immer noch ein Kind, was ihre Unschuld und andere Dinge betrifft.

Trotz dem, dass sie sehr schüchtern und ruhig ist, hat sie dennoch eine starke Persönlichkeit. Sie glaubt an die Götter und vertraut sehr an sie, sogar als die Hoffnung groß war, dass sie und Gannicus bald sterben würden.

Außerdem scheint sie trotz ihrer ruhigen Art auch gewissen Eigenschaften aufzuweisen, die dem genauen Gegenteil entsprechen. So liebt sie Gannicus, der eigentlich gar nicht ihr Typ ist und außerdem fängt sie an, Alkohol zu trinken, obwohl sie das normalerweise nicht tut.

Trivia

  • Der Name "Sibyl" stammt von dem griechischen Wort "sibylla" ab, was soviel wie "Prophetin" bedeutet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki