FANDOM


Sinuessa en Valle ist eine römische Stadt, die Spartacus und seine Rebellen in War of the Damned einnehmen. Nach der Eroberung Sinuessas wird die Stadt das Hauptquartier der Rebellion.

Sinuessa wurde 375 n. Chr. durch ein Erdbeben zerstört.

Nennenswerte Einwohner

Trivia

  • Nachdem Gannicus in Gods of the Arena seine Freiheit erlangt hatte, ging er während seiner Reisen nach Sinuessa. Er blieb dort eine Weile und freundete sich sehr mit Attius, dem Stadtschmied, an.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki